Continental Mountainking II 2.2 Protection

 

Nachdem mein Smart Sam von Schwalbe einen Riss  hatte, musste ich mich nach einen neuen Mantel umschauen. Zur Entscheidungsfindung habe ich mich durch diverse Foren gelesen und mich letzendlich für den Mountainking II von Continental entschieden. Gestern in der Brunssumer Heide konnte ich dann meinen neuen Mantel zum ersten mal probefahren.

Beim Aufziehen hatte ich schon bemerkt, dass der Unterschied von dem Smart Sam 2,25 zum Conti MK 2,2 in der Breite doch deutlich zu sehen war. Und die ersten Meter fühlten sich auch sehr schmal an. Ich hatte immer das Gefühl, dass mir der Reifen in Kurvenlage wegbricht. Aber jedes Mal, als mich dieses Gefühl erreichte, merkte ich wie der Conti sich im Untergrund festbiss. Das schaffte Vertrauen und Kilometer für Kilometer gewöhnte ich mich an den schmaleren Reifen.

Mein Fazit für die ersten knapp 30km ist durchaus positiv. Er rollt bei weitem besser als der Smart Sam. Der Grip bei Anstiegen auf losem Untergrund war enorm und in Kurven hatte ich letzendlich nie das Gefühl den Halt zu verlieren, egal auf welchem Untergrund.
Soweit mein erster Eindruck nach der ersten Ausfahrt. Ich werde das Fahrverhalten des Conti MK II weiter beobachten und euch bei Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s