Quickie am Vormittag

Da Sylvia und ich heute sehr früh aufgestanden sind, um noch etwas Grillfleisch zu ergattern, überlegten wir noch mal schnell auf die Sophienhöhe zu Fahren. Lange dauerte die Überlegung nicht.

Also los, die Trinkblasen gefüllt, Luft in Reifen und Dämpfern geprüft und zum Schluss den Ketten noch etwas zum Trinken gegeben.

Nach der Ankunft an der Sophienhöhe entschieden wir uns die fünf Anstiege am Parkplatz Höller Mühle zu erklimmen. Anschließend wird man dann mit einer der besten Aussichten im Rhein-Erftkreis belohnt. Nach den Anstiegen haben wir uns rechts gehalten, um links an dem kleinen See vorbeizufahren. Am Ende des Weges stößt man dann auf den Krummen Weg, der direkt zum Römerturm führt. Oben angekommen waren wir etwas verwundert, was so früh schon für reges Treiben am Römerturm herrscht. Aber das sollte unsere Vorfreude auf die Abfahrt nicht mindern.

Also rauf auf ’s  Bike, die Dämpfer auf und los geht’s. Vom Römerturm Richtung Wetterradar, links an der Grillhütte vorbei und dem Weg am Tagebau folgen. Ca. 1km nach der Grillhütte geht es dann links an einer Schranke vorbei auf den, meiner Meinung nach, besten Trail der Sophienhöhe. Der Trail zieht sich schön lang von oben bis an den Fuß der Sophienhöhe. Das Schöne ist, dass der Trail nicht einfach nur abwärts geht, sondern auch hier und da einen kleinen Anstieg bereithält.

Unten angekommen haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht. Aber nicht ohne durch unser Lieblingswaldstück am Fuß der Sophienhöhe zu fahren. Der Pfad schlängelt sich sehr schön durch das Unterholz. Mit ordentlich Tempo kann man dann versuchen, auf den doch zum Teil recht engem Weg, allen Bäumen auszuweichen. Nachdem wir den Wald verlassen haben, sind wir dann unten über die Radautobahn wieder Richtung Elsdorf geradelt.

                              Kai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s