90min für ca 15sek

Bereits letzte Woche hatten wir weitere Darsteller für den Dreh eines Image-Films über die „Bergwelt Sophienhöhe“ gesucht. Dieser Film soll dafür genutzt werden, um im Oktober auf der Expo in München Investoren zu suchen. Die Suche nach Bikern für den Film stellte sich doch schwieriger als erwartet dar, da  der Dreh am Montag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16 Uhr stattfand. Wenn man also nicht gerade Urlaub hat, so wie wir beide, war es wohl so kurzfristig etwas schwerer zu organisieren.  Zum Glück meldete sich aber noch Matze aus dem MTB-Biker.com Forum. Mit ihm fanden wir dann doch noch einen engagierten Biker, der uns bei dem Dreh unterstützte.

Um 14 Uhr trafen wir uns also auf dem Parkplatz Höller Mühle an der Sophienhöhe.  David war natürlich auch dabei, allerdings ohne sein Bike.  Er suchte weiter den Kontakt zu den Planern der Bergwelt,  um sich als Bikeparkbetreiber weiter im Gespräch zu halten.

Nach einer kurzen Begrüßung am Parkplatz mit dem Bürgermeister von Niederzier und dem Filmteam wurden die letzten Formlitäten erledigt und der genaue Drehort bestimmt. Da es auf dieser Seite der Sophienhöhe eher weniger Trails gibt, entschlossen wir uns eine kleine kurvenreiche Abfahrt am äussersten Ende des Sophienhöhe, die in der Nähe der Motocross Strecke liegt.

Die Bikes wurden auf den Pick-Up vom RWE geladen und hinauf ging es zum Einstieg des Trails. Dort wurden dann verschiedene Einstellungen gedrecht, wie z.B. Abfahrten, Kurven Ein- und Ausfahrten. Bei einer Einstellung zeigte Matze ein bisschen zu viel Einsatz. Nach einem kurzen Absprung kam er ins Schlingern und stürzte. Es war Matzes erster Sturz in seiner noch jungen Mountainbikekarriere und geschah natürlich direkt vor der laufeden Kamera.  Zum Glück hat er den Sturz, bis auf ein paar blutige Schrammen, ohne größere Verletzungen überstanden. Zum Schluss war dann auch noch das schauspielerische Talent von Sabrina und mir gefragt, denn wir durften sogar noch zwei Sätze sprechen.

Damit war unser Part für den Bereich Mountainbike abgedreht. Der gesamte Film, inklusive der anderen Akteure wie z.B. die Monsterroller, soll im Oktober fertig sein. Unser Part soll dabei ca. 15sec lang sein. Wenn der Film zu sehen ist, werden wir ihn euch natürlich  nicht vorenthalten.

Stefan & Sabrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s