zu Gast in Stef’s Wohnzimmer

DCIM100GOPROEs ist Mittwoch und ich habe meinen freien Tag. So einen Tag sollte man nutzen um was weiter weg eine Runde mit dem Bike zu drehen. Kurze Frage ob jemand aus dem MTB-Biker.com-Forum  Zeit hat mit mir eine Runde zu drehen und Stef sagte sofort zu. Er hat zur Zeit ein paar freie Tage und nutzt sie um ein paar Kilometer und Höhenmeter dieses Jahr abzustrampeln. Wir vertändigten uns um 10 Uhr in Würselen am Teuterhof zu treffen in der Hoffnung, dass die angesagten Regenschauer doch ausbleiben würden.

DCIM100GOPROAm Mittwochmorgen sah es in Elsdorf allerdings nicht so aus. Es tröpfelte leicht aber das sollte mich heute nicht aufhalten. Vorsichtshalber die Regenjacke eingepackt und los ging es in Richtung Aachen. Je näher ich meinem Ziel kam desto blauer wurde auch der Himmel und so hatten wir bei Abfahrt am Teuterhof super Sonnenschein, der auch während der ganzen Tour anhielt.

Stef hatte mir schon angekündigt, dass es heute ordentlich hoch und runter gehen sollte. Und was Stef verspricht das wird auch gehalten. So DCIM100GOPROklemmte ich mich an sein Hinterrad und er zeigte mir einige sehr tolle Abfahrten. Einige waren mir schon bekannt durch die Tour mit Jürgen aber Stef zeigte mir noch einiges mehr. Er kennt sich halt in seinem Wohnzimmer aus. Eine Abfahrt wurde mir dann auch zum Verhängnis. Auf dem Trail „der 4er“, als ich die dritte steile Abfahrt hinter mir hatte,  brachte mich ein kleiner dicker Ast aus der Spur und ich musste unfreiwillig absteigen. Zum Glück ist bis auf ein paar schrammen am Arm nichts weiter passiert. Also Lenker gerichtet und weiter ging es. Zwischendurch mussten wir noch aufpassen, dass wir keine Kindergartenkinder oder Kinderwagen in den Speichen haben. Es war einiges los im Wald und auf den Trails.

DCIM100GOPRODas Wurmtal ist echt eine wahnsinnig gute Region zum biken. Auf wirklich „kleinem“ Raum kann man Schleife für Schleife drehen und man hat immer wieder eine andere Abfahrt. Und der Teuterhof ist als Mittelpunkt echt perfekt als Parkplatz. So kann man nach jeder Schleife sich entscheiden ob es weiter geht oder man doch keine  Kraft mehr in den Beinen hat. Mein dank gebürt Stef und Jürgen fürs zeigen und ich werde mich bestimmt noch einige male den Mädels und Jungs aus dem MTB-Biker.com-Forum anschließen für eine Runde durchs Wurmtal.

Noch mehr Fotos und ein Bericht von Stef findet ihr >>>HIER<<<

Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s