Fahrtechnik-Training Reloaded

Gestern traf sich wieder mal ein Haufen mutiger Biker und Bikerinnen, um ihre Fahrtechnik auf dem Bike aufzumöbeln.

Der Stefan

Der Stefan

Nach der Begrüßung ging es gleich los mit der ersten Übung zum Warm werden. Die Teilnehmer sollten langsam aufeinander zu fahren, und sich gegenseitig vorstellen. Das klappte schon mal ganz gut.

Es folgte dann das Erlernen der Grundposition auf dem Bike. Ziel war es sich die Position, die man in vielen Situationen beim Biken benötigt, einzuprägen. Hier und da halfen Stefan und Benny den Teilnehmern und korrigierten ab und an die Position der Biker.

Das richtige Bremsen wurde dann vermittelt. Zunächst sollten alle nur mit der Hinterradbremse vor der Linie zum Stehen kommen. Dann wurde den Teilnehmern das Fingerspitzengefühl für ihre Vorderradbremse vermittelt. Das richtige Bremsen erfolgt nämlich zu ca. 70% mit der Bremse vorn und nicht hinten.

Bremstechnik und Fingerspitzengefühl

Bremstechnik und Fingerspitzengefühl

Als alle ihre Vorderradbremse genügend studiert hatten, ging es an die nächsten Bremsübungen. Nun sollte man mit beiden Bremsen gleich stark bremsen, um vor der Linie zum Stehen zu kommen. Anschließend durften die Biker nur die Vorderradbremse betätigen um ans gleiche Ziel zu kommen. Viele waren verblüft, wie gut und kontrolliert es sich mit der Bremse vorn bremsen lässt.

Nun ging es an die Balance auf dem Bike. Um erst mal seine Schokoladenseite heraus zu finden, sollten alle einmal mit ihrem Rad „Tretroller“ fahren. Dabei wurde viel gelacht, denn wenn man die andere Seite, also nicht die Schokoladenseite ausprobiert hat, stellte man fest wie komisch und ungewohnt das ganze ist.

Roller fahren

Roller fahren

Die Leitplanken und Laternenmasten wurden angesteuert, damit man das Vorderrad dort anlegen konnte, um anschliessend wieder weg zu fahren. Eine tolle Übung die nochmals das gezielte Bremsen und die Balance schult.

Es folgte ein kleiner Wettkampf Mädels gegen Jungs. Auf einem Podest sollten alle kreuz und quer mit ihren Bikes fahren. Ziel war es, möglichst keinen Fuß auf den Boden setzen zu müssen. Die Damen wollten ihre Trainer mit System austricksen. Jedoch wurde das schnell durchschaut und unterbunden. Alle schlugen sich auch bei dieser Übung prächtig.

Bild4

Bild5

Auf der nahe gelegenen Brücke ging es dann weiter mit der Kurventechnik. Das hat nichts mit leicht bekleideten Damen aus einer gewissen Bar zu tun. Sondern eher mit dem sicheren Umfahren von Hindernissen bzw das Befahren von Kurven. Jedoch verstanden wohl zunächst einige Damen diese Übung falsch und postierten sich in eindeutig zweideutiger Pose…

Kurventechnik mit Posing

Kurventechnik mit Posing

Zurück am Hügel wurde allen vermittelt, wie man am besten in einer Steigung anfährt. Auch hier wurde nicht nur die Schokoladenseite erprobt, auch die weniger fitte Seite wurde bewusst ausprobiert. Beides mit großem Erfolg.

Bild6

Einmal oben angelangt durften sich nun alle an das Steilhang abfahren heran tasten. Poe á Poe steigerte sich jeder seines Mutes nach immer höher. Circa die Hälfe traute sich zum Schluss  sogar den Hang von ganz oben herab nach unten. Anschließend ging es zum „Buirer Dom“ wo man sich am Treppe fahren probieren durfte.

Bild7

Treppe fahren

Treppe fahren

Hier entstanden auch mehr als genügend witzige Gruppenfotos. Ich finde gerade auf diesen Bildern, erkennt man den großen Spaß den wir alle an diesen Tag hatten. Zum Abschluss versammelten wir uns im Café um den schönen Tag mit Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen.

Bild9Bild10

Unser zweites Technik-Training war wie unser erstes ein toller Erfolg. Stefan und Benny hat es sehr viel Spaß  gemacht und Euer Feedback lässt uns jetzt schon sagen, dass es nicht das letzte Mal war.

Im Namen von 4 Seasons MTB möchte sich Stefan und Benny bei allen Teilnehmern nochmal herzlichst bedanken. Sicher sehen wir uns schon bald auf den Touren und Trails wieder. Und denkt immer daran, das war die Grundlage. Nun heißt es üben, üben, üben…

Happy Trails Benny

2 Kommentare zu “Fahrtechnik-Training Reloaded

  1. Gerd sagt:

    Hallo, der Artikel ist wirklich gut und macht Lust auf ein anständiges Mountainbike Fahrtechniktraining! Euro Videos sind übrigens auch super. Macht weiter so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s