Alles auf Anfang, alles auf Null

Diesen Satz habe ich schon öfter geschrieben: Es wird wieder Zeit aktiver diesen Blog zu betreiben. Aber genau das habe ich wieder vor. Es wird Zeit hier wieder ein wenig Leben einzuhauchen. Aber lasst mich weiter ausholen und euch ein wenig an meinen Gedanken teilhaben und euch zu erzählen was sich verändert.

Während ich diese Zeilen schreibe, befinden wir uns im November/Dezember 2019. Unsere kleine Familie ist durch die Geburt unserer Tochter weiter gewachsen. Dies bringt viel Glück in unsere Leben aber auch viel Verantwortung und das Zusammenfinden und -wachsen dauert doch seine Zeit. Und genau die Zeit bleibt nicht zum Fahrradfahren. Aus dem Grund wird das Jahr 2019 mit den wohl wenigsten gefahrenen Fahrradkilometer sein. Das ist nicht schlimm, weil es doch den Drang in mir geweckt hat, 2020 wieder voll Gas zu geben. Auch diesen Blog wieder zu beleben hat sich in der Zeit immer weiter verfestigt.

Nun stellte sich mir die Frage, mache ich im alten Stil weiter? Soll sich der Blog aussschließlich um das Thema Mountainbike drehen? Nein soll es nicht. Diese Enge in den Themen war genau der Grund, warum es meist nach ein oder zwei Beiträgen so still hier wurde. Klar wird es weiterhin ums Fahrradfahren im Gelände gehen, das ist schließlich genau DAS was ich liebe. Aber ich fahre ja nicht nur im Gelände Fahrrad, sondern auch auf der Straße, in Parks mit der Familie, im Wald mit meinen Kindern oder auch einfach zur Arbeit. Also werde ich ab jetzt über alle Facetten dieses wunderbaren Fortbewegungsmittel schreiben. Euch mitnehmen dahin, wo ich hinfahre. Genau darauf habe ich Bock und ich hoffe ihr auch. Begleitet mich hier im Blog, auf Instagram oder auf Facebook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s