Erste Tour im Riesebusch

Moin Moin liebe Bikergemeinde.

Da hier im hohen Norden das Wetter wieder strahlt, sind Sylvia und ich heut auf Erkundungstour gefahren. Ich erinnerte mich an meine Anfänge des Mountainbikens und mir fiel der Riesebusch bei Bad Schwartau ein. Hier haben wir, mein Schulfreud und ich, uns Früher mit dem Bike ausgetobt.

Natürlich hatte sich hier eine Menge geändert, sind ja schließlich fast 17 Jahre vergangen, aber den Weg den wir Früher fuhren war noch vorhanden.

Wir starteten hier bei uns vor der Haustür und machten uns durch den Wald auf den Weg nach Bad Schwartau. Hier kommt übriegens auch die Marmelade her. Da Sylvia sich hier überhaupt nicht auskennt, entschloss ich mich Ihr auch noch schnell ein Stück vom Kurpark zu zeigen.

Bei Diesem Wetter ist es hier immer sehr belebt, was zu unserer Überraschung aber kein Problem war. Alle Spaziergänger, Jogger und Radfahrer waren sehr freundlich und aufgeschlossen. Vom Kurpark aus ist es zum Riesebusch nicht weit. Einmal über die Straße und man ist drin im Wald. Also ging es los mit dem Spaß.
Nach ca 100 Metern konnten wir gleich wieder umdrehen und uns einen anderen Weg suchen. Grund war ein perfekt zerlegter Baum auf dem Weg. Hier werden also die gleichen Mittel wie in der Eifel genutzt, um Wege zu sperren. Aber es fand sich schnell ein anderer Weg. Der ganz nebenbei auch noch mehr Spaß machte… vermuten wir. Sind den anderen ja nie gefahren. Wir folgten dem Weg immer weiter und hier und da stellte sich dann noch das eine oder andere Hinderniss in den Weg. Der Riesebusch ist für den Anfang echt super. Klar wird es dauern bis wir hier eine schöne Runde zusammen haben, aber selbst heut haben wir schon viele Ideen für Eine gesammelt. Sogar technisch anspruchsvolle Stellen haben wir gefunden. Man bekommt zwar nicht die Höhenmeter zusammen die man in der Eifel sammelt, dennoch kann man hier viel Spaß beim fahren haben. Den Riesebusch werden wir also in der nächsten Zeit öfter besuchen und wenn wir eine gute Runde zusammen haben, werden wir Euch auch die GPS Daten zur Verfügung stellen. Hier habt Ihr noch ein paar Eindrücke vom heutigen Tag. An der Qualität der Bilder werden wir auch noch arbeiten. Das Handy war nur eine Notlösung und die Spiegelreflexkammera mögen wir nicht mitnehmen. Also freut Euch auf noch mehr Text und Bilder aus dem Norden.

Kai

2 Kommentare zu “Erste Tour im Riesebusch

  1. detlef m. sagt:

    Tolle Webseite!
    Vielleicht sieht man sich ja mal auf der Sophienhöhe oder im X2.
    Viele Grüße
    Detlef aus Elsdorf Esch

    • Stefan sagt:

      Hallo Detlef,

      vielen Dank. Im X2 sieht man uns jetzt auch wieder öfter. Vielleicht läuft man sich dort mal über den Weg.
      Auf der Sophienhöhe sind wir bestimmt am Wochenende wieder unterwegs.

      Grüße
      Stefan & Sabrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s